tab
logo
tab  
tab
illu



tab

Koko-Power to the people.

Wie MKK die kommunikative Kompetenz der Hochtaunus-Kliniken fördert.

 

Ziel:
In 2014 beziehen die Hochtaunus Kliniken in Usingen und Bad Homburg neue Kliniken im Gesamtwert von 500 Millionen. Die Geschäftsführung will aus der ehemals defizitärsten Klinik Deutschlands eines der beliebtesten Krankenhäuser überhaupt machen. Dafür braucht sie neben einem Sanierer Unterstützung von einem Marken-Macher.

Weg:
Partizipative Identitätsfindung plus Anstoß zu einer krankenhausinternen kommunikativen Neuausrichtung

Maßnahmen:
Mitarbeiterbefragungen
Identitätsfindung und Positionierung in Workshops mit paritätisch besetztem Lenkungskreis
Brandstory / Vision
Kommunikationsstrategie: Die Kliniken mit dem Plus.
Dreistufige interne Kampagne für mehr kommunikative Kompetenz:
Teaser / Mitarbeiter-Workshops / Bekennerkampagne
Imagekampagne zur Eröffnung der Kliniken



tab  
tab Die Markengschichte der Hochtaunus-Kliniken:
tab
tab
01
tab
tab Die hergeleitete Marken-Geschichte der Hochtaunus-Kliniken
tab
tab Die Teaser-Kampagne:
tab
 
02
tab
03
tab
10
tab
11
 
tab
  Teaser-Plakat 1
tab
tab Teaser-Plakat 2 tab Teaser-Plakat 3 tab Teaser-Plakat 4
tab
tab Die temporäre Aktions-Website:
tab
tab 01
tab
tab Screenshot der Aktions-Website, auf der die Aktion näher erklärt wird
tab
tab Mitarbeiter-Verhaltenskodex:
tab
tab 05 tab 07 tab
tab
Mitarbeiter-Broschüre
tab
tab Buttons für Kommunikative Kollegen (KoKos) tab
tab Die Bekenner-Kampagne:
tab
  06 tab 07 tab 08 tab 09 tab  
tab
  Bekenner-Plakat 1 von 25
tab
tab Bekenner-Plakat 2 von 25 tab Bekenner-Plakat 3 von 25 tab Bekenner-Plakat 4 von 25
tab
   
<< zurück zu Profiling
       

© MKK 2016